Sie sind nicht angemeldet.

Info: Antworten in diesem Thema: 5 » Der letzte Beitrag (17. November 2010, 21:20) ist von Hertener.

TeFTi

CPB Maskottchen

  • »TeFTi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 298

Registrierungsdatum: 28. November 2007

Beruf: Maskottchen (mit Leib und Seele)

Hobbys: Für euch da sein ;-)

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 17. November 2010, 16:04

Werde ich per Laptop-Kamera ausspioniert?

Fals der Thread nicht hieher gehört, bitte verschieben. Danke.

Mein Gerät: AMILO Notebook Xa 3530.

Am oberen Rand des Deckels innen leuchtet seit jeher ein stecknadelkopfgroßer blauer Punkt. Was ist das? ?( ?( ?(

Falls es die lap-eigene webcam sein sollte:

1) was nimmt sie auf und wohin sendet sie?
2) wie kann man sie ausschalten?

Anlaß zur Beunruhigung siehe nickles: webcam-spanner.
Bin allergisiert seit: siehe Thread "seltsame mails".
Hier bekannt: bin totaler PC-Dummie.

Vielen Dank! :)

dieschi

Betreiber CPB

  • »dieschi« ist männlich

Beiträge: 9 850

Registrierungsdatum: 23. Juni 2003

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 17. November 2010, 16:20

1) was nimmt sie auf und wohin sendet sie?
2) wie kann man sie ausschalten?


Wenn du sie nicht einschaltest - erstmal gar nix nirgend wohin ...
Wenn die Cam eingeschaltet ist nur dahin wohin du sie lässt (z.b. bei Videoverbdinungen per Skype - MSN-Messenger etc.)

Wenn de Webcam bei deinem Notebook schon beim start des Systems läuft wird sie per Autostart gestartet.
Wenn du dieses Tool abschaltest ist Ruhe und die Cam läuft erst wenn du sie startest.

Schau am besten ins Handbuch zu deinem Notebook, da steht das bestimmt irgendwo beschrieben ...


Im Falle des Nickles-Bericht hatten die betroffenen Rechner einen Backdor/Trojaner auf dem Rechner der dem Spiogent Zugriff auf die Webcam gab.

Zitat

In einem Fall berichteten mehreren Schülerinnen zweier Schulen einer westfälischen Kleinstadt, dass ab und an die Kontrollleuchte der Webcam an ihrem Laptop leuchte, obwohl sie die Internetkamera gar nicht eingeschaltet hatten.

Dahinter steckte ein Cracker, der die Mädchen mit Hilfe eines Trojaners ausspionierte und sich darüber auch Zugriff auf die Webcam verschafft hatte. Über seine IP-Adresse konnte der Wohnort des Angreifers im Rheinland lokalisiert werden. Als die Polizei bei dem jungen Mann klingelte, liefen auf seinen Computern 150 Videos aus fremden Kinderzimmern gleichzeitig, so der BvD.
Ausgangspunkt für den Angriff war ein Jugendlicher, der ein zu einfaches Passwort für ICQ gewählt hatte und damit den Zugang zu den ICQ-Adressen seiner Mitschülerinnen ermöglichte. Dazu kamen weiterer Leichtsinn, so Floß.

Den Mädchen schickte der Angreifer eine als Bildschirmschoner getarnte Schadsoftware, die diese zu leichtfertig öffneten, so dass der Angreifer Zugriff auf die Notebooks bekam, berichtet Floß.
Quelle: http://www.golem.de/1007/76507.html
Signatur von »dieschi« Gruß, dieschi

Mein PC-Profil: => Klick <=
Wichtige Links: => CPB Shopping-Center = Spare mit den CPB Partnershops - Angebote und Aktionen = CPB-Regeln = Impressum <=

3

Mittwoch, 17. November 2010, 16:28

:D
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xIodiq-uZIQ[/youtube]

TeFTi

CPB Maskottchen

  • »TeFTi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 298

Registrierungsdatum: 28. November 2007

Beruf: Maskottchen (mit Leib und Seele)

Hobbys: Für euch da sein ;-)

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 17. November 2010, 18:51

Schau am besten ins Handbuch zu deinem Notebook

Handbuch? Bei Kauf des Notebooks erhielt ich ein mageres „getting started“, in dem einige Links angegeben werden, wo im Internet man sich „bilden“ könne.

Ich beschreibe einmal meinen weiteren Suchlauf etwas ausführlicher, denn ich fand im Internet viele Anfragen von Usern allerorten, wie man denn an das "Handbuch" für Amilo-Notebooks kommen könne.

Nach Verfolgung der Links im „getting started“ und nach diversen downloads, die wenig Nützliches zu meiner Fragestellung nach dem Abschalten der geräte-eigenen Webcam ergaben, fand ich im nickles-forum die Bezeichnung 'manual' für "Handbuch" (muß man halt wissen) – und entdeckte dann, daß sich dieses 'manual' (wenn man es als solches und nicht als „Handbuch“ sucht) auf dem Notebook befindet,
nämlich so (Windows VISTA):

Start --> Computer --> System --> Manual --> System --> Amilo Xa 3530 (oder entsprechend) --> deutsch --> es öffnet sich eine sehr ausführliche pdf-Datei --> in die dortige Suchfunktion „webcam“ eingeben, bis zur angegebenen Seite scrollen und dort finden, daß die webcam mit den Tasten Fn und F7 ein- und auszuschalten ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Kamera meines Lap ist nun ausgeschaltet (ich fühle mich nicht mehr ausspioniert :happy: ).
Danke dieschi :blumen:

  • »synth« ist männlich

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2006

Beruf: Fotograf

Hobbys: Rad fahren

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 17. November 2010, 20:53

Kleiner Tip noch ... bei den Webcams dieser Reihen ist es meines Wissens nach so, dass sie via LED drei Modi unterscheiden...
keine LED = komplett deaktiviert (also wohl hardwareseitig deaktiviert)
blaue LED = aktiviert und bereit (standby)
rote LED = Zugriff läuft (eine Software greift auf die WebCam zu und liefert [wo hin auch immer] Bilder)

LG synth
Signatur von »synth« Love is hard to find,
easy to lose and
difficult to forget.

>> Meine Hardware <<

  • »Hertener« ist männlich

Beiträge: 4 223

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: Lebenskünstler

Hobbys: lesen, schreiben, computern, radfahren, basteln

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 17. November 2010, 21:20

Zitat

... fand ich im nickles-forum die Bezeichnung 'manual' für "Handbuch" (muß man halt wissen) ...

Ja, der Kunde ist schon lange nicht mehr König, zumindest in vielen Bereichen.
Wie las ich heute noch so schön in Bezug auf die Terror-Warnung: "... weniger bedrohlich als die Gefahr die von Chinesischen Billigimporten, übermüdeten LKW-Fahrern oder durchgeknallten CDU - Innenpolitikern ausgeht..." :D
Signatur von »Hertener«
+++ Neuland-Ureinwohner - bereit zum bedingungslosen Widerstand - wollen ihre Skalps +++
howgh

Thema bewerten

CORONET Kleiderbügel & Logistik GmbH | 3DS Spiele | Starcraft 2 Forum | MMORPG Games | 10000BesucherWeb | CORONET Kleiderbügel & Logistik GmbH

forenlist.de Deine moderierte Forenliste |

| Forenuser - Die Foren Findmaschine |

| Tauschbillet - die Tauschbörse |


| Powered by RCrave.com |